COR

COR – Innovation trifft Tradition.

Im Jahre 1964, zehn Jahre nach der Gründung, gelingt COR der grösste Erfolg – das Sofa Conseta. Auch heute noch gehört Conseta zu den bestverkauften Möbeln der Firma COR. Ein weiterer Erfolg war das Sofa „Arthe“, das im Jahr 2000 mit dem Red Dot Award ausgezeichnet wurde. Zu dieser Zeit zählte das Unternehmen COR über 200 Mitarbeitende und wurde bereits von der nächsten Generation der Gründerfamilie Lübke geführt. Seit dem Jahr 2008 steht in Rheda-Wiedenbrück ein Haus mit ca. 3‘000m2 Ausstellungsfläche, welche die Möbel der Firma COR und der Schwesterunternehmung Interlübke präsentiert.

Die Produkte von COR enthalten alle eine unverkennbare Linie von Ästhetik, Purismus und Fertigungsqualität. Die Ansprüche dieses Sitzmöbelherstellers an die verwendeten Materialien sind sehr hoch. COR lässt sich ausschliesslich erstklassige Qualität von renommierten Gerbereien, Webereien und Stoffverlagen liefern. Das massive Buchenholz stammt aus den einheimischen Wäldern und auch die Ansprüche an die Metalllieferanten sind nicht weniger hoch. Die Polsterkombination aus Schaumstoff, die COR für seine Sitzmöbel einsetzt, ist eine Wissenschaft für sich. Erfahrene Hände arbeiten in solcher Präzision, die sich in jeder Naht widerspiegelt. Vielleicht sehen Sie dies nicht auf den ersten Blick, aber sicherlich spüren Sie diese Fertigungsqualität über Jahre hinweg beim Sitzen.

Nachhaltigkeit wird nicht nur bei den verwendeten Materialien grossgeschrieben, sondern gehört zur gesamten Unternehmenskultur. Die Firmenräume werden durch das Verbrennen von Restholz warm gehalten und die Dächer der Produktionshallen im deutschen Rheda-Wiedenbrück sind mit Solarpanelen ausgestattet.

COR – das perfektes Zusammenspiel von Design, Funktionalität, Erfahrung und Nachhaltigkeit.